Marketing im Gesundheitswesen – 7 Tipps für Gesundheitsmarketing 2021
Februar 19, 2021 | ComboApp Team

Marketing im Gesundheitswesen – 7 Tipps für Gesundheitsmarketing 2021

Eine Strategie für Gesundheitsmarketing unterstützt die Praktiken von persönlichen Gesundheitsdienstleistern und Telemedizinanbietern. Sie erleichtert die Beziehung zwischen Ärzten und ihren Patienten. Sie zieht auch neue Kunden in eine Praxis und hilft beim Klinikmarketing. Im Jahr 2021 kann eine Strategie für Healthcare Marketing für das Marketing im Gesundheitswesen viele verschiedene Formen annehmen und mehrere Kanäle umfassen, um die richtigen Patienten zur richtigen Zeit und auf die richtige Weise anzusprechen.

Best healthcare marketing strategies in 2020

Es gibt eine Reihe von Kernstrategien für Marketing im Gesundheitswesen, die eine Gesundheitsmarketing Agentur einsetzen kann, um Kundenstämme effektiv und persönlich zu vermarkten und zu binden. In diesem Artikel werden wir 7 der effektivsten Erfolgsstrategien für das Gesundheitsmarketing 2021 diskutieren, die auch für das Marketing im Krankenhaus genutzt werden können.

Im Trend 2021 – Gesundheits-Apps und Telemedizin
Die Entwicklungskosten für mobile Apps sind in den letzten Jahren enorm gesunken, und immer mehr medizinische Anbieter ergänzen ihre Marketinginstrumente Gesundheitswesen und beauftragen eine Healthcare Marketing Agentur, um wichtige Datenpunkte über die Gesundheit eines Patienten mit einer Vielzahl von Interessengruppen für das Wohlbefinden des Patienten zu kommunizieren. (Einschließlich des Patienten!)

Zudem begrüßen Patienten die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus Zugang zu medizinischer Versorgung zu erhalten. Gesundheitsdienstleister und jede Healthcare Agentur, die wachsen möchte, sollten die Gelegenheit nicht verpassen, sich als marktbeherrschende Akteure auf dem Telemedizinmarkt im Gesundheitsmarketing zu etablieren.

7 Tipps für strategisches Healthcare Marketing

Health Marketing und die Strategien für das Healthcare Marketing sind eine interdisziplinäre Praxis. Es gibt spezielle Techniken, die in die Best Practices für die Vermarktung von Gesundheitsdiensten wie z. B. das Krankenhaus Marketing integriert werden sollten. Aber wie sollte eine Strategie für digitales Health Marketing im Gesundheitswesen aussehen und was sollte sie beinhalten? Sehen wir uns 7 Tipps für Strategien im Healthcare Marketing genauer an, die alle Anbieter beim Brainstorming ihrer Pläne fürs Gesundheitsmarketing unbedingt berücksichtigen sollten.

1. Positiv auffallen und konsistent sein

Aus Patientensicht sehen die meisten Gesundheitsdienstleister mehr oder weniger gleich aus und bewerben dieselben Dienstleistungen, während sie dieselben weißen Kittel tragen. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um die spezifischen Bedürfnisse und Schmerzpunkte Ihrer Patienten herauszufinden, erhalten Sie starke Ergebnisse. Wenn Sie in der Lage sind, diese Probleme auf personalisierte Weise anzugehen, werden Sie sich von der Konkurrenz abheben. Eine Health Care Marketing Agentur kann Ihnen hierbei helfen.

Was ist es, dass Ihre Praxis von der Konkurrenz abhebt? Es ist wichtig herauszufinden, was Ihre Praxis von anderen unterscheidet, und dass sich diese Einzigartigkeit in die Strategie für Ihr Gesundheitsmarketing widerspiegelt. Es kann viele Dinge geben, die Sie von der Konkurrenz abheben. Nutzen Sie diese Aspekte in Ihrem Plan für Ihr Gesundheitsmarketing. Ob Praxis- oder Klinikmarketing – einige Ideen, die Sie berücksichtigen sollten, um sich auf die überzeugendste Weise zu präsentieren, sind:

  • Wie Sie Ihre Patienten behandeln. Kümmern Sie sich ganzheitlich um Ihre Patienten? Dieser personalisierte Ansatz zieht Patienten an, die das Gefühl haben, dass ihre früheren Anbieter nicht zugehört oder auf ihre Ganzkörperprobleme geachtet haben.
  • Eine moderne Einrichtung. Dies kommt im Wesentlichen bei Patienten an, die keinen Zugang zu erstklassigen Einrichtungen hatten. Im Vergleich zu dem, was sie gewohnt sind, wird eine saubere, moderne und attraktiv aussehende Einrichtung bei vielen neuen Patienten einen positiven Eindruck hinterlassen. Die Ära der muffigen Arztpraxis ist vorbei. Im Zeitalter der Technologie möchten die Menschen optimierte, luftige und helle Einrichtungen mit den modernsten verfügbaren Behandlungen sehen.
  • Ausrichtung von Online-Veranstaltungen. Eine neuartige Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben. Insbesondere in einer Zeit mit einer großen Gesundheitskrise wirkt sich die Fähigkeit, 1: vielen zu sprechen und Fragen in Echtzeit zu beantworten, wirklich auf die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens oder Ihrer Praxis aus. Wenn Menschen sich Sorgen um ihre Gesundheit machen, möchten sie die Gewissheit haben, dass ihr Arzt an sie denkt, auch wenn sie ihn nicht persönlich sehen können.

marketing services to healthcare organizations

2. Nutzen Sie kostenpflichtige Suchmaschinen-Werbung

2021 müssen Strategien für Gesundheitsmarketing programmatische Werbung umfassen. Suchmaschinen sind die erste Anlaufstelle für 8 von 10 Personen, die nach Gesundheitsinformationen suchen. Das ist eine große Chance für Ihr Praxis- und Krankenhaus Marketing. Die Nutzung bezahlter Suchanzeigen und deren Einbeziehung als Teil Ihrer Marketingstrategie für das Gesundheitswesen ist entscheidend für Ihren Gesamterfolg. PPC-Anzeigen (Pay-per-Click) können präzise ausgerichtet werden, um die spezifischen Personen zu erreichen, die für Ihre Praxis am besten geeignet sind.

Patienten suchen nach Ärzten oder Praxen, die 8 bis 12 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt sind. PPC-Anzeigen können so mikrogranular ausgerichtet werden und werden nur für den lokalen Verkehr geschaltet. Durch das Generieren gezielter Schlüsselwörter und Schlüsselphrasen, die die Aufmerksamkeit des lokalen Verkehrs auf sich ziehen, wird Ihre Reichweite verbessert. Da Sie nur für Klicks und nicht für Impressionen zahlen, ist Ihr ROI im Vergleich zu normaler Display-Werbung viel höher.

3. Fragen Sie nach Bewertungen

Bedenken Sie folgende 3 Fakten:

  1. 72% der Patienten im Jahr 2019 nutzten Online-Bewertungen als ersten Schritt bei der Suche nach einem neuen Arzt.
  2. 88% vertrauen Online-Bewertungen ebenso wie einer persönlichen Empfehlung.
  3. 48% würden ihr Versicherungsnetz für einen Arzt mit hervorragenden Bewertungen verlassen.

Die Schlussfolgerung ist klar. In Zeiten, in denen UGC (User Generated Content, nutzergenerierte Inhalte) eine wichtige personalisierte Methode ist, um Empfehlungen zu erhalten, müssen Sie Patienten um Bewertungen bitten. Dann müssen Sie sie prominent auf Ihrer Website und in Ihren sozialen Medien anzeigen, um sie in Ihr Gesundheitsmarketing einzubeziehen.

Wenn Sie eine Bewertung erhalten – ob negativ oder positiv – antworten Sie innerhalb von maximal 12 Stunden darauf. Seien Sie höflich, auch wenn der Rezensent unvernünftig ist. Wenn Sie zuhören und seine oder ihre Schmerzpunkte ansprechen, haben Sie die Möglichkeit, ihn oder sie zu motivieren, Ihnen eine zweite Chance zu geben. Es zeigt auch anderen Patienten oder potenziellen Patienten Einblicke in Ihre Arbeit mit Ihren Patienten. Sie können sogar eine Healthcare Marketing Agentur beauftragen, um Sie beim Erstellen der Antworten zu unterstützen.

Im Trend 2021 – Reputationsmanagement
Früher fanden Patienten Ärzte normalerweise durch persönliche Empfehlungen. Im digitalen Zeitalter sind soziale Netzwerke ein wesentlicher Bestandteil der Suche von Patienten nach medizinischem Fachpersonal geworden. Online-Bewertungen, die von anderen Patienten in diesen Netzwerken veröffentlicht wurden, spielen bei ihrem Auswahlprozess eine besonders wichtige Rolle. Schon ein paar negative Bewertungen können die Menschen dazu bewegen, anderswo Hilfe zu suchen, weshalb das Reputationsmanagement für alle Fachkräfte der Gesundheitsbranche eine wachsende Priorität darstellt und ein essenzieller Bestandteil von Gesundheitsmarketing sein sollte, wie Ihnen jede gute Gesundheitsmarketing Agentur sagen kann.

4. Partnerschaft mit einer Healthcare Agentur

Es ist nicht einfach, Ihr medizinisches Online-Marketing mit Ihrer Patientenversorgung und Ihrem beruflichen Wachstum in Einklang zu bringen. Um Ihren ROI in allen Bereichen zu optimieren, sollten Sie unbedingt eine Partnerschaft mit einer Marketingagentur für das Gesundheitswesen in Betracht ziehen, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit Patienten auf allen digitalen Plattformen unterstützt. Marketing im Gesundheitswesen ist ein sehr spezialisiertes Kommunikationsgebiet. Es gibt mehrere Bereiche, an die Sie möglicherweise nicht gedacht haben und die Sie von Ihrer Marketingagentur für das Gesundheitswesen beraten können. Effiziente Marketinginstrumente im Gesundheitswesen sind zum Beispiel:

  • Erstellen Sie eine App, mit der Sie Ihren Patienten auf einfache Weise Termine planen und grundlegende Fragen beantworten können

digital marketing services for your healthcare app

  • Erstellen eines Langform-Lernvideos für Ihre sozialen Medien, in dem häufig auftretende Probleme in Ihrer Praxis behoben werden
  • Erreichen potenzieller Patienten auf informelleren Plattformen und Kontaktaufnahme mit Patienten im Rahmen der Pop-Culture
Im Trend 2021 – Digital First
Es ist wohl keine Überraschung, dass digitale Marketingkanäle auch 2021 weiterhin das Gesundheitsmarketing dominieren. Potenzielle Patienten lesen Online-Bewertungen, besuchen Social-Media-Profile und konsumieren viele verschiedene Arten von Inhalten.

5. Erstellen Sie eine mobilfreundliche Website

Über 60% der Menschen greifen über ihr Mobilgerät auf das Internet zu. Google und andere Suchmaschinen bevorzugen Websites, die für Mobilgeräte optimiert sind.

Was bedeutet „für Mobilgeräte optimiert“?

Websites, die für Mobilgeräte optimiert sind, passen sich automatisch an die Größe eines Bildschirms an, reduzieren die Ladezeit und verbessern die Geschwindigkeit der Website.

Eine Studie der Aberdeen Research Group besagt, dass eine Verzögerung der Geschwindigkeit Ihrer Website um 1 Sekunde zu einer Reduzierung der Conversions um 7% führen kann. Das scheint nicht viel zu sein, ist aber ein potenziell großer Teil des potenziellen Website-Verkehrs, den Sie vermissen.

Gibt es andere Gründe, aus denen optimierte mobile Websites wichtig sind?

Google hat außerdem angekündigt, dass es Mobile-First-Indexing macht. Das bedeutet, dass sie die mobile Version Ihrer Website verwenden, um Ihre Website zu indizieren und zu bewerten.

  • Indizierung bedeutet, dass Google-Bots Ihre Website nach Keywords durchsuchen, die sich auf beliebte Suchbegriffe beziehen.
  • Das Ranking beeinflusst, wo und wie Ihre Website in den Google-Suchergebnissen angezeigt wird. Das Ziel eines Unternehmens ist es, in Anzeigen an erster Stelle oder zumindest auf der ersten Seite bei Google zu stehen.

ComboApp DE empfiehlt Tools wie Pagespeed Insights von Google, um die Geschwindigkeit Ihrer Website im Gesundheitswesen auf allen Arten von Geräten zu überwachen und zu verbessern. Das Design von Websites im Gesundheitswesen, das sowohl für Desktop- als auch für mobile Geräte optimiert ist, erfordert möglicherweise eine größere Anfangsinvestition, die sich jedoch lohnt.

6. Für Suchmaschinen optimieren

SEO (Search Engine Optimization, Suchmaschinenoptimierung) bleibt ein wesentlicher Bestandteil im Gesundheitsmarketing, z. B. für das Marketing im Krankenhaus. Dies bedeutet, dass medizinische Dienstleistungen über die Platzierung von Keywords sowohl in Ihren Inhalten als auch auf Ihrer Website vermarktet werden. Ihre Healthcare Marketing-Agentur muss Zeit damit verbringen, nach den besten Ziel-Keywords zu suchen, um sowohl Ihren Inhalt als auch Ihre Website zu optimieren. Besonders wichtig sind Long-Tail-Keywords, die aus drei und vier Keyword-Phrasen bestehen und für Ihr Unternehmen ultraspezifisch sind.

Neben Keywords, Schlüsselwörtern, umfasst SEO auch Bildoptimierung, Sitemaps, Backlinks, Meta-Tags, Crawling-Fehler und mehr. Lassen Sie Ihr Marketing-Team eine hochoptimierte Zielseite für Ihre Praxis erstellen. Es gibt absolut keinen Grund, keine optimierte Zielseite im Marketing für das Gesundheitswesen zu verwenden.

Im Trend 2021 – Standortbasierte SEO
Smartphones und tragbare Geräte haben ultrapräzise ortsbezogenes SEO (Suchmaschinenoptimierung) zu einer der effektivsten Taktiken gemacht, mit denen Vermarkter im Gesundheitswesen Patienten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort ansprechen können.

7. Social Media und Gesundheitsmarketing

Zu viele Gesundheitsdienstleister lehnen es ab, soziale Medien in das Marketing für Arztpraxen und ins Klinikmarketing einzubeziehen, weil sie es nicht für passend halten. In Wirklichkeit sollte Social Media Marketing ein wesentlicher Bestandteil jeder Marketingstrategie für das Gesundheitswesen sein.

social media for healthcare organizations

Wie Social Media im Gesundheitsmarketing funktionieren

Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube machen es einfach, eine große Anzahl von Nutzern mit organischen Inhalten sowie bezahlter Werbung zu beschäftigen.

Wenn Sie Social Media Marketing im Gesundheitswesen einbeziehen, können Sie sich persönlich mit potenziellen Patienten befassen und langfristige Beziehungen zu ihnen aufbauen. Sie können authentisch und persönlich sein und gleichzeitig ein neues Publikum erreichen.

Durch das Erstellen von angepinnten oder viralen Inhalten in sozialen Medien entsteht auch organischer Werbeverkehr, dessen Effekt nicht zu unterschätzen ist.

Im Trend 2021 – Social Media
Für viele Internetnutzer, besonders in Schwellenländern, sind soziale Medien gleichbedeutend mit dem Internet selbst. Sie besuchen verschiedene Social-Media-Plattformen, um mit Freunden in Kontakt zu treten, aktuelle Nachrichten zu lesen und Informationen und Ratschläge von Fachleuten zu erhalten, denen sie vertrauen. Wenn Social Media für das Marketing im Gesundheitswesen verwendet werden, kann das zu einem hervorragenden ROI führen. Dies macht soziale Medien zu einem wesentlichen Bestandteil jeder Marketingstrategie im Gesundheitswesen.


Fazit

Der Gesundheitsmarkt wird immer umkämpfter und es ist die Aufgabe der Vermarkter, sich über die neuesten Trends im Gesundheitsmarketing auf dem Laufenden zu halten, um zu wissen, wie man Leads in Patienten umwandeln kann.

Das digitale Marketing im Gesundheitswesen entwickelt sich weiter, da die Technologie immer weiter voranschreitet und neue Marketingmöglichkeiten schafft. Es ist wichtig, die oben diskutierten Techniken so zu kombinieren, dass Sie sich von der Masse abheben. Zusätzlich zu technischen Methoden (wie In-Site-SEO, Erstellen einer für Mobilgeräte optimierten Website oder einer App) müssen Gesundheitsdienstleister die auf Reputation und Authentizität basierenden Marketingstrategien kennen. Ein 360-Grad-Ansatz für die Erstellung eines Plans für Ihr digitales Gesundheitsmarketing bringt Ihnen letztendlich die besten Ergebnisse.

Sind Sie bereit, mit Ihrem 360-Grad-Rundum-Marketingplan für Ihre Praxis oder Organisation zu beginnen? Sie erreichen uns über contact@comboapp.com für ein Brainstorming, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

Häufig gestellte Fragen zu Marketingstrategien für das Gesundheitswesen

1. Was ist Gesundheitsmarketing?

Gesundheitsmarketing ist ein Prozess der gezielten Kontaktaufnahme und Kommunikation, um Patienten anzuziehen, sie auf ihrem Weg in die Gesundheitsfürsorge zu führen und sie mit dem Gesundheitsdienstleister in Verbindung zu halten.

2. Wie kann sich unsere Praxis/Klinik/Organisation im Jahr 2021 am besten abheben?

Um aufzufallen, brauchen Sie personalisierte Lösungen, die Sie 1:1 mit Ihren Patienten verbinden, kombiniert mit einer technischen Optimierung, die Ihr Publikum erweitert. Mangelnde Auffindbarkeit ist ein Hindernis für jedes Unternehmen. Wenn Sie jedoch die oben umrissenen Tipps befolgen, wird Ihre Praxis/Klinik/Organisation auf dem überfüllten Markt glänzen.

3. Bietet ComboApp DE Marketingdienstleistungen für das Gesundheitswesen an?

ComboApp DE ist eine Full-Cycle-Agentur für digitales Marketing. Wir bieten Marketingdienstleistungen für Gesundheitsorganisationen und entsprechende umfassende digitale Services und mobile Marketinglösungen, mit denen sie ihre Produkte perfekt planen, bauen und ausführen können.

4. Welche Informationen sollte ich in einem RFP anfordern?

Wir empfehlen dringend, dass Sie um eine Begutachtung Ihrer aktuellen Webprodukte (Desktop und Mobile) bitten und sich ansehen, wo Verbesserungen vorgeschlagen werden. Stellen Sie der Agentur dann ein hypothetisches Problem vor und fordern Sie eine spezifische Vorschlagskampagne zur Lösung des Problems an.
Irgendwelche Fragen? Interesse an unseren Dienstleistungen?

Schreib uns.









Irgendwelche Fragen? Interesse an unseren Dienstleistungen?

Schreib uns.